Nach langer laaaanger Vorarbeit geht heute endlich unsere neue, völlig überarbeitete Webseite an den Start. Im neuen Gewand heißen wir herzlichst alle neuen und langjährigen Leser auf Schicksal und Herausforderung willkommen!

Das neue Design ist sowohl für PC als auch für Mobilgeräte optimiert, bietet eine klarere Struktur und soll auch dem Verein als Webseite dienen. Vieles wurde von uns neu geschrieben und weitere Texte sind in Planung um nach und nach veröffentlicht zu werden aber alles Alte ist auch noch da. Eine kleine Tour gefällig? Dann lesen Sie weiter.

SuH in neuem Gewand

Das alte Design war 2009 für Marcos persönliche Seite erstellt worden, die seinem Lebenweg und seinen Erfahrungen mit seiner pädophilen Neigung gewidmet war. Damals schrieb er:

Der Neuanfang

6. Februar 2009: Nach langen Wochen des Wartens ist es nun soweit: „Schicksal und Herausforderung“ präsentiert sich seit heute in einem grundlegend überarbeiteten Design ‒ professioneller, ansprechender und übersichtlicher als jemals zuvor. Nach dem Hackerangriff im vergangenen Oktober war es nicht mehr möglich, die Website in ihrer alten Form wieder herzustellen. Nachdem ich mich fast vier Monate mit einer Notversion begnügen musste, ist die Website jetzt in vollem Umfang wieder hergestellt.

Die Neukonzeption erfolgte aber nicht nur aus technischen Gründen „Schicksal und Herausforderung“ startete vor über zwei Jahren als kleine Privathomepage und ist seitdem stetig gewachsen. Heute handelt es sich um ein umfassendes Infomationsportal zur Pädophilie-Prävention, das in dieser Form weltweit einmalig ist. Ich bekomme Zuschriften aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, sogar aus den USA kam eine Anfrage. Das neue Webdesign soll den gestiegenen Ansprüchen dieses Inforamtionsportals auch in Zukunft gerecht werden. […]

Als das Team die Seite übernahm machten wir daraus eine wesentlich allgemeinere Informationsplattform. Mit der Zeit kamen immer mehr Rubriken, Texte und Funktionen hinzu, besonders das Forum im Frühling 2017. Und im vergangenen Herbst noch die Eintragung unseres Vereins. Außerdem fanden wir, dass manche der alten Texte vom Wortlaut her oder inhaltlich nicht mehr zeitgemäß waren. So war es langsam an der Zeit all das besser zu integrieren und die Seite im selben Zug moderner zu gestalten.

Kleine Tour

Das wohl auffälligste Merkmal des neuen Designs dürfte wohl die grüne Navigationsleiste sein. Endlich hat der grüne Streifen dort oben eine Funktion bekommen! Auf der alten Seite war das Menü ziemlich umfangreich und konnte nicht eingeklappt werden. (Und selbst wir suchten darin immer wieder länger vergeblich nach dem einen oder anderen Punkt) Diese Leiste erlaubt mit Dropdown-Menüs von überall aus Zugriff auf die unterschiedlichen Bereiche von Schicksal und Herausforderung, wie heute bei vielen Webseiten üblich. Sobald man einen Unterbereich betreten hat werden dessen Inhalte außerdem rechts oben aufgelistet. Auf Mobilgeräten werden Sie stattdessen einen Menü-Button oben rechts finden, hinter dem sich all das verbirgt.

Dann haben wir unser Logo und die URL aktualisiert. Es ist das Logo unseres Vereins und soll von nun an Team, Webseite und Verein repräsentieren und zieren. Die neue URL suh-ev.de ist deutlich kürzer und enthält auch den Hinweis auf unseren Verein. Besonders bei den Mailadressen macht sich die Kürze positiv bemerkbar. Aber die ursprüngliche lange URL schicksal-und-herausforderung.de bleibt auch weiterhin erhalten (sowie die alten Mailadressen mit dieser Domain)

Sie werden merken, dass die Seite deutlich kleiner geworden ist und viele Texte komplett neu geschrieben wurden. Andere, vor allem persönliche Texte, haben einen kleinen Teaser bekommen, der sie zeitlich und thematisch einordnet. Der Neuaufbau ist auch noch nicht beendet, denn es sind noch weitere Texte in der Mache, die aber für den Neustart nicht unumgänglich wichtig waren. Es gibt also noch ein paar Lücken und Seiten, die sich noch im Aufbau befinden. Zum anderen wollen wir auch insgesamt übersichtlicher bleiben und unsere Leser nicht mit allzu langen Aufsätzen erschlagen. Natürlich sind Einsendungen von persönlichen Erfahrungen und Glücksmomenten wie früher auch sehr willkommen. Genau wie trotz des Forums die Möglichkeit zur persönlichen Beratung via E-Mail fortbesteht. Schreibt uns!

Von einem alten Gefährten haben wir uns auch getrennt: dem Gästebuch. Seit wir das Forum eröffnet hatten schrieb kaum noch jemand ins Gästebuch. Eigentlich wollten wir es jetzt mit dem Relaunch wieder öffnen aber es ist leider so, dass wir für unser CMS Grav bisher noch kein brauchbares Gästebuch-Plugin gefunden haben. Sollten wir eines finden werden wir uns überlegen wieder eines einzurichten, aber starten werden wir zunächst ohne. Man kann uns wie gesagt jederzeit auch gut per E-Mail über die gewohnte Adresse mailbox -ätt- suh-ev.de erreichen.

Aber wo sind die alten Texte geblieben? Und das alte Gästebuch? Sie sind alle hier. Die bei manchen sehr beliebten „15 Grundsätze“ sowie der „Ehrenkodex“ von Marco finden Sie zusammen mit anderen Inhalten aus der Kategorie „Pädo-Erfahrungen“ jetzt unter „Persönliches“. Und alles andere ist auf jeden Fall dauerhaft konserviert im neuen Archiv zu finden: wir haben nämlich die gesamte alte Seite nach archiv.suh-ev.de verschoben, damit sie weiter verfügbar bleibt. Für alle, die sich Lesezeichen angelegt haben: unser Server sollte Sie so umleiten, dass Ihre Lesezeichen auch weiterhin zu den alten Texten führen, die Sie sich einst merken wollten. Nur wer schicksal-und-herausforderung.de direkt aufruft oder die alte Aktuell-Seite sollte auf die neue Startseite umgeleitet werden. Sollte es mit diesen Umleitungen Startschwierigkeiten geben sagen Sie uns bitte Bescheid. Wir sammeln erstmal, wo etwas noch hakt, und kümmern uns dann im Laufe der nächsten Wochen noch darum.

Es wird Ihnen zuletzt sicher auch auffallen, dass auf der rechten Seite noch eine Menge leerer Platz ist. Für die rechte Spalte haben wir noch einige Funktionen in Planung, auf die Sie gespannt sein können. Unter anderem eine Stichwortwolke und ein Spendenbarometer schweben uns vor.

Unser Team hat auf jeden Fall noch sehr viel vor in der Zukunft, mit der neuen Webseite und dem Verein! Auch sind wir immer auf der Suche auch engagierten Unterstützer*innen und Austausch mit ähnlich ausgerichteten Plattformen oder auch Fachleuten. Oder kennen Sie eine gute Beratungsstelle, die unter „Hilfreiches“ noch fehlt? Immer her damit! Wir hoffen, Sie werden uns auch in Zukunft treu begleiten.

Ihr SuH-Team:
Caspar, Leon, Mano, Max und NewMan