Willkommen bei
Schicksal und Herausforderung!

Wir sind ein Verein der sich für die Förderung der Selbsthilfe unter pädophilen Menschen einsetzt, die keine Übergriffe begehen wollen. Das tun wir online, durch Beratungen per E-Mail und mit Bildungsangeboten. Wir engagieren uns gegen die enorme Stigmatisierung und dafür, fundierte Informationen über diese sexuelle Präferenz leicht zugänglich anzubieten.

Mehr zu unserem Team und dem Verein finden Sie unter „Über uns“. Der Bereich „Sachliches“ bietet Ihnen kurzgefasste Antworten zu häufig gestellten Fragen (siehe „FAQ“) sowie ausführlichere Sachtexte zu relevanten Themen. Kreative Texte und persönliche Berichte sind in der Rubrik „Persönliches“ zuhause und Infos über unsere Öffentlichkeitsarbeit sowie für Medienvertreter im Bereich „Öffentliches“. Unter „Hilfreiches“ finden Sie schließlich Links und Infos zur Selbsthilfe, zu Anlaufstellen und zu Therapieangeboten. Außerdem über verwandte Online-Plattformen mit ähnlicher Zielsetzung. Insbesondere der Selbsthilfe gewidmet ist unser Forum Gemeinsam statt allein, in dem täglich rege kommuniziert wird.

______________________
 

Aktuell

12 Jahre Selbsthilfe

28.06.2024 20:00 (2 Wochen her)

SuH-VP

Seit 12 Jahren gibt es das Projekt Virtuous Pedophiles (Tugendhafte Pädophile) im internationalen Raum. 12 Jahre voller Geschichten und Biografien. Wir haben diese lange Zeit zum Anlass genommen um darüber zu schreiben, was Selbsthilfeforen auch gesellschaftlich leisten. Aus unserer eigenen Erfahrung wissen wir, dass viele Menschen in unserem Forum Hilfe gefunden haben und in ihrem Leben einen Weg finden konnten, mit sich im Reinen zu sein.

Aber auch die Anfragen von Wissenschaftler:innen,...

weiter lesen

Spenge steht für Toleranz

17.06.2024 16:39 (4 Wochen her)

Spenge%20steht%20auf

Das Bündnis „Spenge steht auf für Toleranz, Demokratie und Freiheit“ wurde am 5. März 2024 als private Initiative zweier Spenger (NRW) Frauen gegründet. Sie fanden und finden es unabdingbar, dass überall die Menschen aufstehen und sich für diese Werte einsetzen. Durch ihre erste Aktion, mit der sie über 300 Teilnehmer zu einem Lichtermeer zu diesem Thema mobilisierten, wurde auch unser SuH-Mitglied Georg auf dieses Bündnis aufmerksam und schloss sich ihnen an. Er erhofft sich langfristig,...

weiter lesen

Hilfsangebote verbessern

07.06.2024 16:26 (1 Mo. her)

Das Institut für Sexualmedizin und Sexualwissenschaft der Charité - Universitätsmedizin Berlin, die Universität Bergen und Stop It Now Niederlande starten eine Umfrage. Ziel ist: Erforschung der Präferenzen für die Bewerbung einer Plattform zur Vermittlung von Hilfsangeboten

Vom 15. Mai bis zum 15. Juli läuft eine Umfrage. Diese Initiative ist Teil einer Forschung, die darauf abzielt, Personen, die sexuelle Fantasien haben oder sexuelle Handlungen mit Kindern und Jugendlichen vornehmen...

weiter lesen

Worte zum Abschied und Neuwahl

26.04.2024 15:42 (3 Monate her)

Unser langjähriger Technik-Admin Leon, hat unseren Verein verlassen. Vor vielen Jahren klappte er sein Laptop auf und erschuf GSA und lange Zeit war er ein verlässlicher Ansprechpartner für uns. Vor wenigen Wochen hat er sich dazu entschlossen, den Verein sowie das Team zu verlassen. Für deine wertvolle Arbeit, dein offenes Ohr und deine Mühe, möchten wir uns bei dir ganz herzlich bedanken.

Seine ehemalige Position als zweiter Vorsitzender wurde auf unserer Mitgliederversammlung neu besetzt....

weiter lesen

Neues Forum für unser Forum

23.02.2024 11:45 (5 Monate her)

Unser Team ist immer offen für Anregungen und Ergänzungen. Heute möchten wir gerne darüber berichten, dass es nun einen neuen Bereich bei uns im Forum gibt. Unter "Persönliches" findet ihr jetzt das Unterforum "Fragen an Therapeut:innen". Die systemische und kriminaltherapeutische Praxis der Frau Mathäus aus München wird im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements in diesem Unterforum Fragen beantworten. Die Idee zu dieser Ergänzung hat unser Nutzer Takeru gehabt. Takeru hatte angemerkt, dass n...

weiter lesen

Online Präventionsprogramm „Prevent it“

25.08.2023 12:35 (11 Monate her)

Prevent it ist ein Online-Programm, das auf kognitiver Verhaltenstherapie basiert. Es besteht insgesamt aus neun Modulen und kann vollkommen eigenverantwortlich zu jeder Tageszeit gemacht werden. Die Teilnehmer:innen erhalten persönliches Feedback von einer Beratungsperson. Es richtet sich an volljährige Teilnehmer:innen und es können sowohl Personen teilnehmen, die polizeibekannt sind als auch Personen, die nicht oder bereits straffällig geworden sind. Die Teilnahme ist kostenlos, anonym und d...

weiter lesen

Projekt „Blinder Fleck“ von Liz Wieskerstrauch

20.08.2023 11:04 (11 Monate her)

Normalerweise schreiben wir über Geschehnisse aus dem Bereich der Pädophilie und versuchen die Distanz zum Kindesmissbrauch zu wahren. Als Verein, der sich vorrangig für die Entstigmatisierung pädophiler Menschen einsetzt, haben wir selten Anlass dazu, andere Themen zu beleuchten. In diesem Fall jedoch geht es um Missbrauch (auch von Kindern) und da uns der Schutz unserer Kinder sehr wichtig ist, stellen wir euch dieses Projekt kurz vor.

Die Autorin, Regisseurin und Produzentin Liz Wieskerstr...

weiter lesen

Kurzfilmprojekt „Kinderfreunde“

29.07.2023 13:31 (12 Monate her)

Leichtherzig – dieses Wort beschreibt diesen Kurzfilm sehr treffend. Jana Filzhuth hat uns in der Vergangenheit gefragt, ob wir bei der Realisierung des Kurzfilmprojektes „Childhood Friends“ beratend helfen können. Daraufhin hat Max Weber sich mit ihr und dem Hauptdarsteller getroffen und aus der Sicht eines Pädophilen den Entstehungsprozess begleitet sowie zentrale Fragen der Thematik beantwortet.

Der Film wird nun am 24.08.2023 auf dem International Short Film Festival in Detmold präsent...

weiter lesen

Wie Pädophile mit ihrer Neigung leben

19.07.2023 21:37 (12 Monate her)

Als Teil der Sommerreihe „Dinge des Lebens - Woche 4: Sex“, gibt es am 25.07.2023 um 19:15 Uhr im Deutschlandfunk neues aus dem Podcast „Das Feature“ von Philine Sauvageot Wie Pädophile mit ihrer Neigung leben

Der Link folgt in Kürze

weiter lesen

Zwei Schülerinnen einer ergotherapeutischen Schule kontaktierten uns Anfang des Jahres mit der Bitte um Mithilfe zu einem anlaufenden Projekt. Der Kontakt zu uns kam über ein von Kein Täter werden verlinktes Online Video zustande, welches sich mit dem Thema Pädophilie auseinandersetzt.Sie hatten sich zur Aufgabe gemacht, im Rahmen eines Arbeitsauftrages mit dem Namen "Besuche eine Selbsthilfegruppe deiner Wahl" eine Präsentation im Thema Pädophilie innerhalb einer Gruppenarbeit zu erarbeiten u...

weiter lesen