Willkommen bei
Schicksal und Herausforderung!

Wir sind ein Verein der sich für die Förderung der Selbsthilfe unter pädophilen Menschen einsetzt, die keine Übergriffe begehen wollen. Das tun wir online, durch Beratungen per E-Mail und mit Bildungsangeboten. Wir engagieren uns gegen die enorme Stigmatisierung und dafür, fundierte Informationen über diese sexuelle Präferenz leicht zugänglich anzubieten.

Mehr zu unserem Team und dem Verein finden Sie unter „Über uns“. Der Bereich „Sachliches“ bietet Ihnen kurzgefasste Antworten zu häufig gestellten Fragen (siehe „FAQ“) sowie ausführlichere Sachtexte zu relevanten Themen. Kreative Texte und persönliche Berichte sind in der Rubrik „Persönliches“ zuhause und Infos über unsere Öffentlichkeitsarbeit sowie für Medienvertreter im Bereich „Öffentliches“. Unter „Hilfreiches“ finden Sie schließlich Links und Infos zur Selbsthilfe, zu Anlaufstellen und zu Therapieangeboten. Außerdem über verwandte Online-Plattformen mit ähnlicher Zielsetzung. Insbesondere der Selbsthilfe gewidmet ist unser Forum Gemeinsam statt allein, in dem täglich rege kommuniziert wird.

______________________
 

Aktuell

Neues Forum für unser Forum

23.02.2024 11:45 (4 Tage her)

Unser Team ist immer offen für Anregungen und Ergänzungen. Heute möchten wir gerne darüber berichten, dass es nun einen neuen Bereich bei uns im Forum gibt. Unter "Persönliches" findet ihr jetzt das Unterforum "Fragen an Therapeut:innen". Die systemische und kriminaltherapeutische Praxis der Frau Mathäus aus München wird im Rahmen eines ehrenamtlichen Engagements in diesem Unterforum Fragen beantworten. Die Idee zu dieser Ergänzung hat unser Nutzer Takeru gehabt. Takeru hatte angemerkt, dass n...

weiter lesen

Erste Spendenaktion: 50%-Marke erreicht

22.02.2024 21:17 (5 Tage her)

Siehe https://suh-ev.de/21-09_spendenaktion und https://suh-ev.de/about/spenden für aktuelle Infos.

Bitte beachten Sie außerdem die aktuellen Probleme mit dem E-Mailversand!

!aktuell Probleme beim Mailversand!

22.02.2024 21:16 (5 Tage her)

Falls Sie auf Antwort von uns per E-Mail warten überprüfen Sie bitte auch ihren SPAM-Ordner! Wir haben derzeit das Problem, dass anscheinend manche Mailanbieter uns wieder mal auf ihre SPAM-Filter gesetzt haben. Das betrifft zumindest die von unseren Domains (auf jeden Fall suh-ev.de und gsa-forum.de) aus versendeten E-Mails an Google-Mailadressen, kann aber auch weitere Kreise ziehen, das wissen wir noch nicht genau. Vor allem kann es auch Registrierungen im Forum betreffen, dass da dann die Aktivierungsmails im SPAM-Filter landen. Wenn Sie also nicht binnen kurzer Zeit nach einer Registrierung eine Mail von der Forensoftware bekommen bitte nachgucken, ob die Mail aussortiert wurde. Bitte sagen Sie uns auch bescheid, wenn Sie sowas erleben.

Wir bitten diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Online Präventionsprogramm „Prevent it“

25.08.2023 12:35 (6 Monate her)

Prevent it ist ein Online-Programm, das auf kognitiver Verhaltenstherapie basiert. Es besteht insgesamt aus neun Modulen und kann vollkommen eigenverantwortlich zu jeder Tageszeit gemacht werden. Die Teilnehmer:innen erhalten persönliches Feedback von einer Beratungsperson. Es richtet sich an volljährige Teilnehmer:innen und es können sowohl Personen teilnehmen, die polizeibekannt sind als auch Personen, die nicht oder bereits straffällig geworden sind. Die Teilnahme ist kostenlos, anonym und d...

weiter lesen

Projekt „Blinder Fleck“ von Liz Wieskerstrauch

20.08.2023 11:04 (6 Monate her)

Normalerweise schreiben wir über Geschehnisse aus dem Bereich der Pädophilie und versuchen die Distanz zum Kindesmissbrauch zu wahren. Als Verein, der sich vorrangig für die Entstigmatisierung pädophiler Menschen einsetzt, haben wir selten Anlass dazu, andere Themen zu beleuchten. In diesem Fall jedoch geht es um Missbrauch (auch von Kindern) und da uns der Schutz unserer Kinder sehr wichtig ist, stellen wir euch dieses Projekt kurz vor.

Die Autorin, Regisseurin und Produzentin Liz Wieskerstr...

weiter lesen

Kurzfilmprojekt „Kinderfreunde“

29.07.2023 13:31 (7 Monate her)

Leichtherzig – dieses Wort beschreibt diesen Kurzfilm sehr treffend. Jana Filzhuth hat uns in der Vergangenheit gefragt, ob wir bei der Realisierung des Kurzfilmprojektes „Childhood Friends“ beratend helfen können. Daraufhin hat Max Weber sich mit ihr und dem Hauptdarsteller getroffen und aus der Sicht eines Pädophilen den Entstehungsprozess begleitet sowie zentrale Fragen der Thematik beantwortet.

Der Film wird nun am 24.08.2023 auf dem International Short Film Festival in Detmold präsent...

weiter lesen

Wie Pädophile mit ihrer Neigung leben

19.07.2023 21:37 (7 Monate her)

Als Teil der Sommerreihe „Dinge des Lebens - Woche 4: Sex“, gibt es am 25.07.2023 um 19:15 Uhr im Deutschlandfunk neues aus dem Podcast „Das Feature“ von Philine Sauvageot Wie Pädophile mit ihrer Neigung leben

Der Link folgt in Kürze

weiter lesen

Projekt „Selbsthilfe im Thema Pädophilie“

04.07.2023 16:03 (8 Monate her)

Zwei Schülerinnen einer ergotherapeutischen Schule kontaktierten uns Anfang des Jahres mit der Bitte um Mithilfe zu einem anlaufenden Projekt. Der Kontakt zu uns kam über ein von Kein Täter werden verlinktes Online Video zustande, welches sich mit dem Thema Pädophilie auseinandersetzt.Sie hatten sich zur Aufgabe gemacht, im Rahmen eines Arbeitsauftrages mit dem Namen "Besuche eine Selbsthilfegruppe deiner Wahl" eine Präsentation im Thema Pädophilie innerhalb einer Gruppenarbeit zu erarbeiten u...

weiter lesen

Themenabend bei der Partei der Humanisten

24.06.2023 00:01 (8 Monate her)

In der Vergangenheit haben wir auf Einladung der Partei der Humanisten einen Themenabend besucht. Das Thema der damaligen Veranstaltung war „Missbrauchsprävention und Pädophilie“, zu der auch Prof. Dr. Beier von der Charité einige Fakten in einem Vortrag erläuterte. Das Interesse an dieser Thematik war groß und wir konnten dort auch viele Fragen der Teilnehmer:innen beantworten.

Wir haben damals festgestellt, dass die Thematik um die Prävention von Missbrauch sehr gut beleuchtet wurde, aber d...

weiter lesen

Neue wichtige Gedanken

17.06.2023 14:02 (8 Monate her)

Markus hat einen Text über Doppelbetroffenheit verfasst: Doppelbetroffenheit: Missbraucht und pädophil?. Dort schildert er seine Gedanken und möchte anderen Betroffenen mitteilen, was ihnen vielleicht helfen kann.

Ein Nutzer aus unserem GSA-Forum, hat seine persönliche Geschichte zum Thema Puppenkinder aufgeschrieben. Ursprünglich war geplant, diesen Text in unserem Forum zu veröffentlichen. Wir finden es allerdings schade, wenn so ein persönlicher Bericht über das Leben mit Puppen einfa...

weiter lesen

SuH in der Wikipedia

05.06.2023 19:48 (9 Monate her)

Vor einiger Zeit hat Max Weber an einem Wikipedia-Artikel über Schicksal und Herausforderung gearbeitet. In den letzten Wochen haben Markus und Max weiter daran geschrieben und dem Artikelentwurf den letzten Feinschliff gegeben. In einer Löschdiskussion war uns schnell klar, dass die Kriterien für die Wikipedia nicht erfüllt sind. An dieser Stelle möchten wir uns aber dennoch für die sehr sachliche und bereichernde Löschdiskussion bedanken.

Unser Artikel wurde daraufhin in das Vereins-Wiki...

weiter lesen

Puls 4 Österreich

04.02.2023 17:12 (1 J. her)

Im Zusammenhang mit dem Verfahren gegen den Schauspieler Florian Teichtmeister und der dadurch aktuellen Debatte über eine Verschärfung des österreichischen Sexualstrafrechtes, brachte das Österreichische Fernsehen am 02.02.2023 in dem Magazin Exakt von Puls 4 ein Interview mit Georg (Schicksal und Herausforderung e.V.) und Herrn Prof. Krüger (Medizinische Hochschule Hannover, stellvertretender Sprecher des Präventionsnetzwerkes „Kein Täter werden“).

Beide waren sich einig, dass Pädophilie a...

weiter lesen

Max nimmt Abschied

14.12.2022 12:40 (1 J. her)

Hallo Leute

Hier ist Max mit einer persönlichen Nachricht an euch. Wir haben jetzt den 14.12.2022. Im Januar werden 14 Jahre voll, die ich online zum Thema Pädophilie aktiv bin. Der Aktivismus und die Selbsthilfearbeit sind mir sehr wichtig und sie sind zu zentralen Themen meines Lebens geworden.

In den letzten 3-4 Jahren spüre ich leider zunehmend Spannungen und Frustration bei dieser ehrenamtlichen Arbeit in unserem Team. Einigkeit besteht im Ziel, aber reicht das aus?

Ich denke uns fehlen Struktur und Verlässlichkeit untereinander. Lange Diskussionen brachten keine echte Einigung, klarere Formulierungen kaum Stabilität und die Ansprache von ernsten Bedenken nur selten eine Verhaltensänderung. Der jahrelange vergebliche Versuch, unsere Arbeitsatmosphäre zu kitten frisst mich auf. Nach den Ereignissen von Anfang November habe ich gemerkt: ich habe nicht mehr länger die Kraft dafür. Deshalb nehme ich nun meinen Hut und trete aus unserem Team und aus SuH als Verein aus.

Was bleibt? Ich habe vor, nach einer Erholungsphase weiterhin in Sachen Aufklärung und Selbsthilfe aktiv zu sein. In welchem Ausmaß wird sich dann zeigen.
Was ist vorgefallen? Da der letzte Auslöser leider recht öffentlich im Forum vorgefallen ist denke ich, ein grober Abriss ist an dieser Stelle angebracht:

weiter lesen

Auch in diesem Jahr, bitten wir wieder um Unterstützung unserer Projekte in Form von Spenden. Wir haben uns im Team zusammengesetzt und die Betriebskosten überschlagen und ausgerechnet, dass es ungefähr 35 € im Monat sind, die für den grundlegenden Erhalt unserer Plattformen anfallen (Server- und Domainmiete). Das macht insgesamt 420€ im Jahr. In der aktuellen Situation ist alles insgesamt viel teurer geworden und wenn ihr unsere Arbeit gut findet, dann würden wir uns sehr über eine Spende von dir freuen. Weitere Infos findet ihr auf unserer Spendenseite.

2017 kam die Filmemacherin Jana Filzhuth auf unser Team zu und bat um Beratung zu ihrem geplanten Kurzfilmprojekt zum Thema Freundschaft und Pädophilie. Es war eine Komödie mit einem sehr trockenen Humor geplant.

Nun ist ihr Film „Kinderfreunde“ fertig und wird die Tage bei zwei Filmfestivals unter dem englischen Titel „Childhood Friends“ gezeigt:

Wir können euch diesen sehr gelungenen witzigen aber auch nachdenklichen Kurzfilm nur wärmstens empfehlen! Er spielt auf mehreren Ebenen mit den Erwartungen und wir fanden ihn wirklich erfrischend anders. Unter den obigen Links findet ihr mehr Infos zum Film und den beiden Festivals, und zu Jana Filzhuth könnt ihr euch bei Crew United informieren.

EPR nun bei SoundCloud

17.09.2022 17:00 (1 J. her)

Wir sind kürzlich darauf aufmerksam gemacht worden, dass auf SuH noch eine Aktualisierung des Links zum ersten Album von Ein pädophiler Rapper fehlt. Das haben wir jetzt nachgeholt: die alte Meldung wurde ge-updatet und auch hier folgt ein aktueller Link. Sein Album findet sich nämlich schon seit längerer zeit nicht mehr bei Bandcamp sondern bei SoundCloud.

Seine Videos bei YouTube sind ebenfalls nach wie vor online: https://youtu.be/RWwG4rYyXi8

weiter lesen

Ein neues altes Teammitglied: Dune

16.07.2022 13:40 (2 Jahre her)

Wir freuen uns euch heute bekannt zu geben, dass wir jetzt einen alten Bekannten wieder im Team begrüßen dürfen, nämlich Dune! Vor einigen Jahren war Dune schon länger als Moderator bei GSA tätig gewesen. Wir freuen uns sehr, dass du wieder mitmachen kannst, und heißen dich herzlich im Verein und im Team willkommen!

Vorankündigung für Leeroy bei YouTube

06.07.2022 16:23 (2 Jahre her)

Der Youtuber Leeroy bringt auf seinem Kanal „Leeroy will's wissen“ auch Gesprächsrunden mit zwei Gästen. In diesem Rahmen wurde eine Folge aufgenommen, in der ein Missbrauchsopfer (sie ist jetzt in der Aufklärung und Unterstützung von Überlebenden sexueller Gewalt tätig) und unser Teammitglied Caspar Ibichei eingeladen wurden. Diese Folge geht am Donnerstag, 7.7.2022 um 20:15 Uhr online.

Triggerwarnung: in dem Video werden einige Aspekte sexueller Gewalt gegen Kinder sehr offen geschildert. Überlegt selbst, ob das dann etwas für euch ist!

Am 01.07.2021 trat ein Gesetz zum Schutz unserer Kinder vor sexualisierter Gewalt in Kraft, in dem der Gesetzgeber (auf Drängen der Bundesregierung) auch ein Verbot von Sexpuppen mit kindlichem Erscheinungsbild untergebracht hatte. Erfolglos kritisierten Sachverständige bei den Debatten um diesen Gesetzesentwurf diesen Punkt.

Als Folge fanden sich nach dem Beschluss einige Leute zum Team „gegen das Puppenverbot“ zusammen, um beim Verfassungsgericht in Karlsruhe eine Rechtssatzverfassungsbeschwerde einzureichen. Das Team gab nun die fristgerechte Zustellung der Beschwerde bekannt! Selbst wenn diese Beschwerde (wie viele andere) erst gar nicht angenommen werden sollte, wird sie (so hoffen wir) etwas Aufmerksamkeit für das Leben pädophil empfindender Mitmenschen erzeugen.

Hier ist ihre Bekanntmachung:

weiter lesen

In den Nachrichten ist seit gestern überall von den grausigen Missbrauchsfällen an vielen Kleinkindern die Rede, die in NRW aufgedeckt worden sind. Wir drücken den Familien und betroffenen Kindern unser tiefstes Mitgefühl aus! Unser Bemühen als Verein wie als Einzelne richtet sich ja darauf, dass gerade Straftaten gegen Kindern vorgebeugt wird. Ob unser Projekt diese Täter hätte erreichen können ist ungewiss, aber keine Hilfe zu haben oder keine Alternativen zu kennen begünstigt zweifellos den...

weiter lesen

Serverarbeiten

28.05.2022 19:19 (2 Jahre her)

Heute wird an unserem Server einiges gebastelt. Deshalb ist damit zu rechnen, dass alle Projekte von SuH heute mehrfach ausfallen werden. Also bitte nicht wundern.

Heute Abend sollte alles wieder laufen. Bis dahin bitten wir um Geduld und danken für euer Verständnis.

Euer SuH-Team


Update: Es sollte nun alles wieder laufen. Falls ihr irgendwelche Bugs bemerkt, gebt uns bitte per E-Mail Bescheid!

weiter lesen

Neues Feature: Selbsttest

25.04.2022 19:00 (2 Jahre her)

Heute konnten wir SuH ein neues Feature hinzufügen, das womöglich ein wenig bei der Selbstfindung unterstützen kann.

Aus unseren eigenen Therapieerfahrungen ist uns bewusst, wie verschwommen bei vielen Menschen das Bild der eigenen Sexualität ist. Wie sollte es auch deutlicher sein, lernen wir doch als junge Menschen oft nur das Allernötigste darüber. Die Folgen der Scham und des Sexismus sind vielfältig. Eine davon ist, dass viele Menschen die eigene Sexualität gar nicht gut kennen.

weiter lesen

Zuwachs zum Team

19.03.2022 15:30 (2 Jahre her)

Wir begrüßen heute herzlichst einen neues Mitglied in unserem Verein und im Team von SuH!

Markus haben wir vor einigen Monaten über unser Forum kennengelernt. Relativ bald wurde klar, dass er uns aktiver unterstützen könnte und auch möchte. Und nach einigen Wochen des gegenseitigen Kennenlernens und einer Zeit der probeweisen Mitarbeit an der Moderation freuen wir uns, ihn jetzt auch offiziell im Team willkommen heißen zu können! Wir danken schon einmal für deine Unterstützung und sind gespannt auf die Zusammenarbeit mit dir.

Sein Vorstellungstext wird demnächst unter „Über uns“ erscheinen ist jetzt online unter „Über uns“.

Erste Spendenaktion erfolgreich abgeschlossen

07.03.2022 22:00 (2 Jahre her)

Unsere erste Spendenaktion konnten wir dieser Tage erfolgreich abschließen. Wenige Tage nach dem angestrebten Ende (1. März) wurde das Spendenziel von 420€ erreicht. Der technische Betrieb von Schicksal und Herausforderung, Gemeinsam statt allein und Shadows Project kann somit für dieses Jahr unabhängig von weiteren Spenden finanziert werden. Ganz konkret heißt das, dass es unser Team von der Sorge befreit, bei der Verwendung der übrigen Spendeneinnahmen kalkulieren zu müssen, ob im Rest des Jahres noch genug reinkommen wird um die laufenden Kosten zu begleichen.

Vielen vielen Dank an alle unsere freigebigen Spender*innen!
Ihre Unterstützung ist uns zu jeder Zeit willkommen.

____________________________________

Noch eine kleine Ankündigung: wir sind kurz davor die Bildungsarbeit, die wir anbieten wollen, hier auf SuH endlich ausführlich vorzustellen. Wir möchten damit aktiver auf Menschen zugehen, insbesondere auf Multiplikatoren, für deren Arbeit eine klare und nüchterne Vorstellung dessen wichtig wäre, was Pädophilie eigentlich ist und was nicht. Falls das Ihr Interesse weckt, schreiben Sie uns gern auch jetzt schon an. An welchen Veranstaltungen wir uns in der Vergangenheit bereits beteiligen durften wird ebenfalls bald ausführlicher ergänzt unter Öffentliches > Veranstaltungen.

PayPal-Spenden jetzt möglich

08.02.2022 20:50 (2 Jahre her)

Spenden via PayPal sind jetzt möglich! Wenn man an mailbox@suh-ev.de Geld sendet erreicht das unser Team. Unter diesem Link hier kann zur aktuellen Spendenaktion in Form einmaliger oder auch monatlicher Überweisungen beigetragen werden.

Für uns ist es global gesehen am günstigsten, wenn Sie die Funktion monatlich zu spenden verwenden, da das für uns die größere Sicherheit bedeutet: auch wenn es nur ein kleiner Betrag beim Einzelnen ist so haben wir ja auf der Spendenseite bereits das Beispiel gebracht, dass unsere Betriebskosten etwa so viel sind wie 5 mittelgünstige Streaming-Abos: entscheiden sich 5 Leute monatlich je 7€ zu spenden deckt das ziemlich genau diese Kosten.

Der Spendenstand der aktuellen Aktion liegt übrigens jetzt bei 320€. Nur noch 100€ bis zum Spendenziel der Aktion.

Spenden: Endspurt. Server: Aktuell Probleme

29.01.2022 18:20 (2 Jahre her)

Bei unserer Spendenaktion kündigt sich der Endspurt an: 310€ sind bereits gespendet worden und wir wollen allen Spender*innen unseren Dank aussprechen. 110€ bleiben noch bis zu unserem Spendenziel den Betrieb von Server und unseren Domains komplett aus diesem Topf abzusichern.

Gleichzeitig erleben wir gerade heute kleine technische Schwierigkeiten: unsere Zertifikate tun nicht so, wie sie sollen. Will meinen: beim betreten unserer Projekte werden aktuell Warnungen angezeigt, die verwendeten Zertifikate seien nicht aktuell. Unser Serveradmin Leon ist dran, sobald er die Zeit findet, sich das genauer anzugucken, wird er das beheben. Leider haben wir nur einen technischen Admin, und die Projekte von SuH sind ganz schön komplex geworden, sodass alle Instandhaltung (und noch garhtganz zu schweigen von der Implementierung geplanter neuer Funktionen) an ihm hängen bleibt. Das ist leider der aktuelle Stand der Dinge und deshalb dauert es manchmal etwas bis Probleme gelöst werden können. Update: Problem ist gelöst

Neues Jahr + Update zu Spendenaktion und E-Mails

08.01.2022 17:30 (2 Jahre her)

Wir hoffen all unsere Leser konnten gut in das neue Jahr starten. Herzlich willkommen in 2022! Bitte anschnallen, denn es ist noch nicht klar, wann die elende Achterbahnfahrt mit Corona mal abgeschlossen sein wird. Wir als Team wünschen allen weiterhin von Herzen viel Kraft und Durchhaltevermögen.

Spendenaktion

Das letzte Update hatten wir Ihnen Mitte Dezember geschrieben. Über die Feiertage sind ein paar weitere Euros dazugekommen. Der aktuelle Stand sind 275€ Damit ist die Hälfte überschritten und wir stehen kurz vor der Zweidrittel-Marke. Bitte helft uns die übrigen 145€ auch noch zusammen zu bekommen, dann wär der Topf für die laufenden Kosten unseres Servers und der Domains schon einmal für das kommende Jahr gefüllt.

Siehe auch die ursprüngliche Meldung und natürlich die Spendenseite für aktuelle Infos.

Probleme beim E-Mailversand

Die Probleme beim E-Mailversand, auf die wir Anfang Dezember hingewiesen hatten, scheinen nicht mehr weiter aufgetreten zu sein. Wenn Sie von uns Nachricht erwarten und sich das hinzieht, schauen Sie bitte immer auch mal in Ihren SPAM-Ordner. Und sollten Sie Probleme bemerken, lassen Sie uns das bitte wissen.

Uns schrieb die Schweizer Studentin Malolo Kessler an und bat um Hilfe bei der Suche nach Interviewpartnern als Grundlage für ihre Bachelorarbeit. Sie sucht noch kurzfritig weitere Gesprächspartner. Ihre volle Anfrage folgt weiter unten im Text.

Update: es seien genug Interviews zusammengekommen, ließ die Studentin uns wissen. Sie dankt und es würden für ihre Arbeit keine weiteren Interviewpartner mehr gesucht.

weiter lesen

Strg_F lässt Missbrauchsabbildungen löschen

04.12.2021 15:20 (2 Jahre her)

Viele viele Missbrauchsdokumente im Netz und keiner kann diese Datenmengen wirklich verschwinden lassen. Jetzt zeigt die neueste Reportage von Strg_F, dass es auch anders geht. Der Titel ist traurig gewählt (dazu auch unten mehr): „Pädo-Foren: Warum löscht niemand die Aufnahmen?“. Mehr dazu in unserer vollständigen Meldung.

weiter lesen

Die Webseite SuH sowie unsere anderen Projekte zu betreiben macht viel Arbeit aber auch viel Freude. Die Technik dahinter verursacht außerdem jedoch auch Kosten. Nachdem wir nun die Spenden-Seite aktualisiert haben möchten wir sie auch direkt nutzen: um diese Kosten zu decken rufen wir heute zur ersten Spendenaktion des Schicksal und Herausforderung e.V. auf!

Caspar und Max haben sich diese Woche zusammengesetzt, die Fixkosten überschlagen und ermittelt, dass es ungefähr 35€ im Monat sind, die für den grundlegenden Erhalt unserer Plattformen anfallen (Server- und Domainmiete). Das macht 420€ im Jahr. Und für das kommende Jahr würden wir die mit Ihrer Hilfe gern bis zum 1.3.2022 zusammensammeln. Also, wenn Sie gut finden, was wir hier machen, dann ist das Ihre Gelegenheit uns direkt darin zu unterstützen.

Aktion: Betriebskosten 2022

Spendenziel: 420€ • Aktionszeitraum bis zum 1.3.2022

Unsere Kontodaten:

Schicksal und Herausforderung e.V.
VR-Bank Altenburger Land eG / Deutsche Skatbank
IBAN: DE53 8306 5408 0004 2897 90
BIC: GENODEF1SLR
 

Den aktuellen Stand der Spendenaktion sowie weitergehende Informationen finden Sie auf unter Über uns > Spenden.

Hetzkampagne gegen Prof. Dr. Allyn Walker

22.11.2021 16:50 (2 Jahre her)

Unter der Überschrift „Angriffe auf Forschung, Meinungsfreiheit und Kinderschutz“ berichtet Wir sind auch Menschen (WSAM) von ziemlich erschreckenden Ereignissen: die Kontroverse um Prof. Dr. Allyn Walker und seine/ihre Beurlaubung aufgrund von anscheinend reiner Hetze. Vor allem wohl weil er es gewagt hat, Kernthesen wie die unseren in seinem Buch zu vertreten. Mehr dazu bei WSAM, aber auch viele andere Medien berichten dazu. Es gibt übrigens auch eine Petition für die Wiedereinsetzung von Prof. Walker, die man unterzeichnen kann.

Update: Am 24.11.2021 hat Allyn Walker zusammen mit der Universität ein gemeinsames Statement veröffentlicht. Dr. Walker kündigt darin den Rücktritt von seiner Professur zum Ende des Semesters an.

weiter lesen

Unsere Kollegen bei Selbsthilfechat Die P-Punkte haben eine zweiwöchige Aktion organisiert, in der man über ihre Plattformen Fragen an Mitarbeiter von Kein Täter werden (KTW) stellen kann. Sie nenne das ganze die Themenwochen: man kann vom 12. bis zum 26.11.2021 über die Plattform Wir sind auch Menschen Fragen stellen und beantwortet bekommen. Und am Freitag, den 26.11., sollen zu einer Abschlussveranstaltung 2 Vertreter*innen des Präventionsnetzwerks im Chat der P-Punkte live dabei sein um mit den Teilnehmenden zu kommunizieren.

Alle Details dazu unten in der offiziellen Ankündigung, die das P-Punkte-Team uns hat zukommen lassen:

weiter lesen

Selbsttest veröffentlicht

06.11.2021 11:51 (2 Jahre her)

Heute können wir eine neue Seite unter „Sachliches“ freischalten: einen Selbsttest zur Sexualität. Außerdem sind in den vergangenen 2 Monat ein paar Details ergänzt worden, vor allem unter „FAQ“ und unter „Begriffserklärungen“.

weiter lesen

Neue Flyer für GSA

07.10.2021 09:00 (2 Jahre her)

Nach der Eintragung des Vereins und dem Relaunch der Webseite war es nur logisch als nächsten Schritt den Flyer von Gemeinsam statt allein zu aktualisieren und neu drucken zu lassen. Wer gern unsere Flyer gern auslegen möchte, zB in seiner Praxis, Beratungsstelle oder bei Infoveranstaltungen zum Thema, kann uns jederzeit anschreiben.

neuer GSA-Flyer

Repräsentation in Unterhaltung und Kunst ist etwas, was vielen Minderheiten fehlt. Man hat wenig zum identifizieren und fühlt sich unsichtbar. Was manchen schmerzlich fehlt ist Musik über unsereins und Musik von unsereins. Ein pädophiler Rapper ändert daran jetzt etwas: ein Mitglied des GSA-Forums hat dieser Tage seine Musik zum Thema bei Bandcamp veröffentlicht. Aktualisierung: Das Album ist nicht mehr bei Bandcamp aber weiterhin bei SoundCloud verfügbar.

Ich bin pädophil […] und dass es mich gibt heißt,
dass es mich geben soll!

weiter lesen

Endspurt: Umfrage endet bald!

04.10.2021 20:00 (2 Jahre her)

Alina Göpel informierte uns, dass mittlerweile 30 vollständig ausgefüllte Fragebögen bei ihr eingegangen seien. Siehe unsere Meldung hier. Da die Zugriffe stark abgefallen seien hätte ihr Team beschlossen am 8.10.2021 um 23:59 die Umfrage zu beenden. Also ist jetzt die Zeit zu einem Endspurt für alle, die sich noch beteiligen wollen aber das noch nicht gemacht haben! Am Freitagabend macht ihr Team den Sack zu.

Studienergebnisse würden dann im Februar 2022 erwartet.

Caspar im BlackBox-Interview

24.09.2021 01:40 (2 Jahre her)

Unser Teammitglied Caspar ist dieser Tage zu hören im Podcast BlackBox (Folge 51) unter dem Titel „Interview mit einem Pädophilen“. Dort stellt er sich Fragen der Moderation und auch von Zuhörer*innen.

weiter lesen

Umfrage zu Hürden beim Outing Pädophiler

10.09.2021 18:00 (2 Jahre her)

Alina Göpel, Studentin der TU-Chemnitz, hat uns angeschrieben mit der Bitte ihren Umfragelink zu veröffentlichen. Es geht bei dieser Arbeit um „Hürden und Hindernisse im Outing-Prozess pädophiler Menschen“. Nach längerer Vorbereitungszeit für die Umfrage (in der auch Rückmeldungen unseres Teams eingeholt wurden) liegt die Umfrage nun vor. Wer mehr wissen möchte klicke auf „weiter lesen“. Für Eilige geht es hier über diesen Link zur Umfrage.

weiter lesen

⭐️ 15 Jahre SuH! ⭐️

06.09.2021 09:02 (2 Jahre her)

Aus der Asche des Forums Verantwortung für Kinder geboren ging Schicksal und Herausforderung am 6. September 2006 online. Damals hatte Marco alle seine Texte zusammen gesammelt und als eine persönliche Webseite veröffentlicht. Aus dem Archiv:

weiter lesen

SuH in neuem Gewand

01.09.2021 22:03 (2 Jahre her)

Nach langer laaaanger Vorarbeit geht heute endlich unsere neue, völlig überarbeitete Webseite an den Start. Im neuen Gewand heißen wir herzlichst alle neuen und langjährigen Leser auf Schicksal und Herausforderung willkommen!

Das neue Design ist sowohl für PC als auch für Mobilgeräte optimiert, bietet eine klarere Struktur und soll auch dem Verein als Webseite dienen. Vieles wurde von uns neu geschrieben und weitere Texte sind in Planung um nach und nach veröffentlicht zu werden aber alles Alte ist auch noch da. Eine kleine Tour gefällig? Dann lesen Sie weiter.

weiter lesen

001_papierkorb

27.08.2021 16:01 (3 Jahre her)

Ältere Meldungen im Archiv

01.08.2021 11:00 (3 Jahre her)

Meldungen von vor Mitte 2021 sind wie alle anderen älteren Texte im Archiv von SuH zu finden.